Polizeiakademie Niedersachsen
 

 

 

Aktuelle Bewerbungs- und Einstellungstermine

Polizeibeamtin auf Einsatzfahrt
 

Als Bewerberinnen und Bewerber mit einem zum Einstellungstermin vorliegenden
Schulabschluss Abitur, Fachhochschulreife oder einem gleichwertigen Bildungsabschluss
kannst Du Dich für eine Einstellung im Jahr 2019 bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.
 


Realschülerinnen und Realschüler
können sich durch den Besuch der Fachoberschule Wirtschaft
und Verwaltung mit einem Fachhochschulreifeabschluss für den Einstieg in die Laufbahngruppe 2,
1. Einstiegsamt, Fachrichtung Polizei (ehemals gehobener Dienst) qualifizieren.

Nachdem Du Dich mit Deinen Leistungen im Eignungsauswahlverfahren erfolgreich für einen der
voraussichtlich 150 vorhandenen Plätze qualifiziert hast (Ranking), erhältst du einen Praktikumsplatz und
eine Einstellungszusage. Für die Aufnahme des Bachelorstudiums an der Polizeiakademie Niedersachsen
ist das Erreichen der Fachhochschulreife erforderlich.

Bewerberinnen und Bewerber für die zweijährige Fachoberschule (Realschülerinnen und
Realschüler), die derzeit die 10. Klasse besuchen, reichen bitte das Versetzungszeugnis ein.


Zur Erlangung der Studienzugangsberechtigung können sich Interessierte für die einjährige Fachoberschule
(Voraussetzung: Realschulabschluss mit abgeschlossener Lehre) sowie für das einjährige Praktikum
(Voraussetzung: schulischer Teil der Fachhochschulreife) ebenfalls bewerben.

Beginn des Schulbesuchs der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung wie auch des Praktikums ist
der 01.08.2019.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.
 


Bewerbungsunterlagen erhältst Du
hier!



Ein Auszug aus
www.polizei-studium.de